Ein Bauherrenservice von Heinze

 

Der folgende Artikel wird Ihnen präsentiert von unserem Partner:

Moderne Wärmesysteme bringen dauerhaft niedrige Heizkosten

Die solarunterstützte Gasbrennwertheizung CerapurSolar vom Technologieführer Junkers bietet ein besonders günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Das System ist sparsam, effizient und zukunftsweisend.
Jetzt lesen  
 9
©

© Rolf Handke/pixelio.de

 

Gartenarbeiten: Erste Aufgaben im Frühjahr

Die Tage werden länger und die Temperaturen milder – der Frühling steht in den Startlöchern! Ungeduldige nutzen die Zeit im Garten für wichtige Aufgaben wie die Gerätekontrolle, die Terrassenreinigung und die Pflege der Gartenmöbel.

Bevor die eigentlichen Gartenarbeiten anstehen, beginnen Sie am besten damit, Ihre Terrasse und das Mobiliar zu reinigen und instand zu setzen. Mit einem Hochdruckreiniger befreien Sie den Terrassenboden von Moos, Sand und anderen Ablagerungen. Ein Akku-Schleifer verhilft den Gartenmöbeln zu einem neuwertigen Äußeren. Für Holzmöbel eignen sich zudem witterungsfeste Imprägnierungen, zum Beispiel spezielle Pflegeöle für Teakholz. Metallmöbel behandeln Sie am besten mit Rostschutz und Lackierung, Sitzgelegenheiten aus Kunststoff mit einem Plastikreiniger.

Markise reinigen

Auch die Reinigung von Markisen und den dazugehörigen Halterungen können Sie jetzt im Frühjahr in Angriff nehmen. Hierfür eignet sich ein mildes Spülmittel. Bei punktuellen Verschmutzungen bietet sich ein Plastikradierer an. Rollen Sie die Markise beim Reinigen Stück für Stück ab, um eine Beschädigung auszuschließen. Abschließend sollten Sie nur noch den Motor und die dazugehörige Steuerung auf ihre Funktion überprüfen. So können Sie bald an sonnigen Tagen von der Terrasse den Blick in den Garten genießen.

©

© Rainer Sturm/pixelio.de

 
©

© Dieter Schütz/pixelio.de

 

Geräte fit für die Gartenarbeiten machen

Nach der Winterpause ist es Zeit für einen ausführlichen Gerätecheck. Dabei gilt es, diverse Arbeitsgeräte wie Harken oder Schaufeln sowie sämtliche Mehrzweckgeräte, zum Beispiel Gartenscheren, auf Vollständigkeit und Funktion zu überprüfen. Defekte Geräte können repariert, fehlende Geräte für Gartenarbeiten sollten jetzt neu gekauft werden. Rissigen Stielen, die die Haut bei der Arbeit verletzen, beugen Sie durch Reinigen mit Wasser vor. Unlackierte Stiele werden mit Melkfett oder anderen Ölen instand gehalten. Bei der Pflege von elektrischen Rasenmähern genügt es, diese abzubürsten und die Messer zu schleifen. Aus Sicherheitsgründen sollte eine umfangreichere Reinigung vom Fachmann durchgeführt werden.

©

© Olga Meier-Sander/pixelio.de

 
©

© OBI

 
©

© Neudorff

 
©

© Neudorff

 

Im Frühjahr den Gartenzaun pflegen

Wer ein perfekt gepflegtes Äußeres von Haus und Garten favorisiert, sollte sich um die Instandsetzung des Gartenzauns kümmern. Kiefern- oder Fichtenholz benötigt keine aufwendige Pflege, sollte aber von groben Moosbelägen befreit werden. Dies geschieht, sobald die letzten Ausläufer des Winters verschwunden sind und der Zaun komplett schneefrei ist. Wer will, kann anschließend mit einem milden Reinigungsmittel gegen die restlichen Verunreinigungen vorgehen. Nach dem erneuten Abbürsten können Sie den Zaun abschleifen. Eine Nadelholz-Grundierung und eine zusätzliche Schutzlasur bewahren den Zaun vor sämtlichen Witterungseinflüssen wie Nässe oder UV-Strahlen.

©

© Jens Bredehorn/pixelio.de

 
©

© Wolfgang Tranpert/pixelio.de

 

Nistkästen im Garten

Wenn Sie im Frühling wieder diverse Singvögel einladen möchten, beginnen Sie Ende Februar, die Nistkästen zu reinigen. Dabei genügt es, wenn Sie die Kästen mit einem kleinen Besen ausfegen. Bei sehr starker Verschmutzung und Schädlingsbefall eventuell mit etwas Wasser ausspülen. Außerdem ist das Frühjahr die richtige Zeit, um alte oder kaputte Nistkästen durch neue zu ersetzen beziehungsweise weitere anzubringen. Zudem können sich Hobbyhandwerker einfach selbst am Bau der Singvogelbehausung versuchen. Sie verleihen damit Ihrem Garten eine persönliche Note und dürfen sich auf musikalische Begleitung bei Ihren Gartenarbeiten freuen.

Sie wollen immer auf dem neusten Stand sein
und keinen Trend verpassen?

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!

(4)

Bewerten

4.25 4

Ihre Meinung zählt!

0 Kommentare

Geben Sie jetzt Ihren Kommentar ab!

Kommentieren  

Fördermittel

Fördermittel-Suche

Welche Fördermittel oder Zuschüsse können Sie nutzen? In unserer Fördermittel-Datenbank finden Sie die passenden regionalen und nationalen Förderprogramme zu Ihrer Modernisierung oder Ihrem Neubau. Recherchieren Sie kostenlos in Deutschlands umfangreichster und aktuellster Fördermitteldatenbank mit über 5.700 Förderprogrammen.
Fördermittel suchen  

Weitere Leseempfehlungen

Gartenarbeiten: Beet und Teich vorbereiten

Die ersten gärtnerischen Aktivitäten nach dem Winter verlangen noch keine kreative Ader, sind aber dennoch ausgesprochen wichtig. Mit einem aufgeräumten Beet stimmen Sie sich und Ihre Pflanzen auf das Frühjahr ein.
Jetzt lesen  

Gartenarbeiten: Der alljährliche Rückschnitt

Apfelbaum, Rispenhortensie oder Rosen – im Frühjahr ist der ideale Zeitpunkt, um Obstbäume, Sträucher und Stauden zurückzuschneiden. Was Sie beachten sollten, damit Ihre Gartenschönheiten in Top-Form wachsen.
Jetzt lesen  

Pflanzen im Winter: So bringen Sie Ihren Garten durch die kalte Jahreszeit

Wie helfe ich meinen Pflanzen bei der Überwinterung? Was schützt die Buchsbaumkugeln? Welche Kübelpflanzen muss ich hereinholen? Herbert Schorf, Gärtnermeister bei Majuntke, Gärtner von Eden im bayerischen Mainburg, weiß Bescheid.
Jetzt lesen  

© bauemotion.de 2014 - Gartenarbeiten: Erste Aufgaben im Frühjahr

17671894