Ein Bauherrenservice von Heinze

Ideen und Lösungen für Ihr Zuhause

Der folgende Artikel wird Ihnen präsentiert von unserem Partner:

Neuer Trend: Küchen zuhause kaufen!

Sie wollen nicht endlos durch Küchenstudios laufen und kostbare Zeit vergeuden? Müssen Sie auch nicht, denn die perfekte Küche gibt‘s bei Ihnen zuhause! Der Küchenprofi von Küchen Quelle kommt zu Ihnen und unterstützt Sie gleich an Ort und Stelle dabei, die für Sie geeignete Küche zu finden. Im Gepäck hat er neben einer Menge Ideen gleich Muster von Fronten, Farben und Arbeitsplatten. Aus mehr als 300 Küchenmodellen können Sie sich so Ihre Traumküche individuell zusammenstellen.
Jetzt lesen  
 1
Ausstattung von Küche und Bad: Qualität macht den Unterschied©

© VDS

 

Ausstattung von Küche und Bad: Qualität macht den Unterschied

Wenn im Verlauf eines Neu- oder Umbaus der Zeitpunkt für die Bemusterung gekommen ist, sind die Bauherren dran: Spätestens jetzt müssen alle Fragen zur Ausstattung beantwortet werden. Welche Fliesen sollen in die Küche, welcher Wasserhahn passt am besten ins Bad? Jedes Detail zählt.

Eine Bemusterung macht Spaß, denn nun geht es um das, was später den Charme im Inneren des Hauses ausmachen wird. Die meisten Fragen zur Ausstattung von Bad und Küche haben Bauherren und Modernisierer natürlich längst im Vorfeld für sich beantwortet, doch in dieser Bauphase müssen alle Details endgültig festgelegt werden.

Der passende Bodenbelag

Die Auswahl des passenden Bodenbelags sollte mit großer Sorgfalt – also lange vor der Bemusterung – erfolgen, denn hier spielen neben optischen und finanziellen auch gesundheitliche Aspekte eine große Rolle. Ob nun textiler Belag, Linoleum, Terrakotta oder Parkett – berücksichtigen Sie bitte, dass alle verwendeten Materialien nicht nur ausdünsten können, sondern Sie tagtäglich mit ihnen in Kontakt sind. Prüfen Sie die Produkte daher unbedingt auf vorhandene Qualitäts- und Schadstoffsiegel. Schließlich müssen Bodenbeläge den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden.

Die Ausstattung der Küche

Unsere Ansprüche an die Nutzung der Küche haben sich stark gewandelt, sowohl was die Größe als auch die Besetzung betrifft: Die kleine, rein funktionale Arbeitsküche hat ausgedient, stattdessen liegen Wohnküchen nach wie vor im Trend. Längst sind dort aber nicht mehr nur Hausfrau oder -mann anzutreffen. Immer beliebter werden auch gemeinsame Koch-Events mit Gästen. Eine mittig platzierte, Kochinsel, bestehend aus Herd, Spüle und Arbeitsfläche, bietet Ihnen da ausreichend Platz für geselliges Schnippeln, Backen und Braten in der Küche. Leise Technik ist in einer Wohnküche Grundvoraussetzung! Eine geräuscharme Geschirrspülmaschine oder ein Dunstabzug mit externem Motor sind ihr Geld wert, denn nur so bleibt die gemütliche Stimmung ungetrübt.

Fliesen, Sanitärmöbel und Armaturen: die Ausstattung im Bad

Auch die Zeiten, in denen das Bad ein Schattendasein als reiner Funktionsraum führte, sind längst passé. Und so müssen sich Bauherren vor der Bemusterung nicht mehr nur zwischen Dusche oder Wanne entscheiden, sondern auch zwischen den unterschiedlichsten Armaturen und ihren jeweiligen Funktionen – von tropischen Regengüssen in der Dusche über Whirlfunktionen in der Badewanne bis hin zur Dampfkabine mit Licht- und Aromaspiel. Die Preise von Sanitärmöbeln, Armaturen (Produktvorschläge von Ideal Standard finden Sie hier: Armaturen und Sanitärmöbel), Wand- und Bodenbelägen schwanken dabei sehr stark. Gerade bei der Ausstattung im Bad müssen Sie einiges an Kosten einplanen, wenn Sie sich für qualitativ hochwertige Materialien entscheiden. Qualität hat nun mal ihren Preis, doch der wird sich dafür in Langlebigkeit und Komfort auszahlen.

Zentrales Thema bei der Bemusterung: die Wohngesundheit

Das Thema Wohngesundheit sollte bei der Ausstattung von Küche und Bad eine bedeutende Rolle spielen: Ob bei der Wahl von Bauplatten für nichttragende Innenwände, bei der Entscheidung für Wand- und Bodenbeläge inklusive der notwendigen Kleber oder beim Kauf großflächiger Einbaumöbel – wichtig ist, dass der Anteil an schädlichen Stoffe so minimal wie möglich ist oder, noch besser, ganz wegfällt. Auch der Aspekt Elektrosmog ist für immer mehr Bauherren wichtig. So können spezielle Anstriche, Folien oder sogenannte Netzfreischalter die elektromagnetische Strahlung eindämmen. Nicht zuletzt macht auch eine barrierefreie Gestaltung aller Räume, etwa durch bodengleiche Duschen oder den Verzicht auf Türschwellen, das Haus nur unwesentlich teurer, vereinfacht aber dessen langfristige Nutzung erheblich.

Unterschätzen Sie all diesen Aufwand nicht! Vor allem wer sein Haus zügig fertigzustellen möchte, sollte sich gut auf die Bemusterung vorbereiten. Denn wenn es um die Ausstattung des Hauses geht, müssen Bauherren in relativ kurzer Zeit sehr viele wichtige Entscheidungen treffen.

Sie wollen immer auf dem neusten Stand sein
und keinen Trend verpassen?

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an!

 

Bewerten

0 0

Ihre Meinung zählt!

0 Kommentare

Geben Sie jetzt Ihren Kommentar ab!

Kommentieren  

Produkttipps

Inspirationen

 
 

Fördermittel

Fördermittel-Auskunft

Welche Fördermittel oder Zuschüsse können Sie nutzen? Bestellen Sie kostenlos Ihren individuellen Fördermittel-Report aus Deutschlands umfangreichster und aktuellster Fördermitteldatenbank mit über 5.700 Förderprogrammen - passend zu Ihrer Modernisierung oder Ihrem Neubau.
Fördermittel-Auskunft  

Weitere Leseempfehlungen

Offene Küchen

Kochen, Plaudern, Leben – in modernen Umgebungen verschmelzen Küche und Wohnraum längst zu einem großzügigen, offenen Raum, der häufig den Mittelpunkt des Hauses darstellt. Offene Küchen sind flexibel und strukturieren durch ihre modulare Anordnung den Raum auf neue Weise. Ob als Küchenzeile, mit Kochinsel oder geschickter Aufteilung: So lassen sich offene Küchen optimal in den Wohnraum integrieren.
Jetzt lesen  

Do it yourself: Bausatz-Einbauküche selbst aufstellen

Ist das Traumhaus endlich im Roh- und Ausbau größtenteils fertig gestellt, sind die finanziellen Mittel oft erschöpft. Bei den Außenanlagen und der Einrichtung muss dann häufig gespart werden. Was liegt also näher, die teure Einbauküche nicht komplett vom Küchenstudio zu beziehen, sondern diese als Möbelbausatz zu erwerben und in Eigenleistung aufzustellen.
Jetzt lesen  

Praktisch und gesellig: Essplätze in der Küche

Schnell zwischendurch oder einfach und gemütlich: In jeder Küche sollte es einen Platz zum Essen geben. Was früher die klassische Essecke war, wird heute ersetzt durch flexible oder integrierte Lösungen. Von der kleinen Küche bis hin zur offenen Wohnküche – die Möglichkeiten für einen geselligen Essplatz sind vielfältig.
Jetzt lesen  

Spiel-Ecke

Spiel-Ecke

Einfach mal abschalten? Oder den Highscore knacken? In unserer Spiel-Ecke haben Sie die Möglichkeit, eine ruhige Kugel zu schieben – oder zu zeigen, was Sie draufhaben.

Jetzt lesen  

© bauemotion.de 2015 - Ausstattung von Küche und Bad: Qualität macht den Unterschied

54494778